Wintersaison 2017/18


Herzliche Einladung:
Freitag: 26.01.2018 ab 18.00 Uhr
IMG_0787

die Vorstandsschaft

Bericht: Vereinsmeisterschaften 2017
Die Vereinsmeisterschaften der Herrenkonkurenz fanden im September statt.
Die Auslosung ergab interessante Spielpartien, mit Gegnern, die sich zuvor noch nie gegenübergestanden waren.
Nachdem sich die Favoriten letztendlich in den Vorrundenspielen durchgesetzt hatten, fand am So. 24.9.2017 das Finale der Herren statt.
Den ersten Satz gewann Steffen Kempe vom Ergebnis her deutlich mit 6:1, wobei die einzelnen Spiele oft über Einstand gingen.
Der zweite Satz verlief am Anfang recht ausgeglichen. Beide Spieler lieferten sich einen Schlagabtausch auf hohem Niveau.
Dann aber gelang es Oliver Teubel bis auf 5:2 davonzuziehen.
Doch Steffen Kempe kam wieder heran und ging mit 6:5 in Führung. Oliver Teubel glich aus - 6:6.
Der Tie-Break musste den zweiten Satz entscheiden.
Auch hier ein vollkommen ausgeglichenes Spiel mit spektakulären Ballwechseln.
Immer wieder wechselten sich die Chancen zum Match- oder Satzgewinn ab.
Letztendlich nutzte dan Steffen Kempe einen seiner Matchbälle und gewann den Tiebreak mit 11:9.
Vorstandssprecher Wilfried Kurz überreichte den Pokal dem glücklichen Titelträger Steffen Kempe.
Von allen Beteiligten wurde der Wunsch geäußert im nächsten Jahr wieder antreten zu wollen.

Bild7
Siegerehrung: Vorstand Wilfried Kurz mit dem neuen Vereinsmeister Steffen Kempe

Die Begegnungen im Einzelnen:
Viertelfinale:
Steffen Kempe - Frieder Schäfer 6:3 6:2
Maximilian Sauer - Thomas Muszakiewicz 6:0 6:0 (kampflos)
Tom Becka - Florian Stephan 7:6 6:0
Oliver Teubel - Wilfried Kurz 6:3 6:3
Halbfinale
Steffen Kempe - Maximilian Sauer 6:4 6:1
Oliver Teubel - Tom Becka 6:3 6:3
Finale
Steffen Kempe - Oliver Teubel 6:1 7:6

Die Sommersaison ist nun beendet.
Im Winter findet in der Gemeindehalle Reudern das Training der Jugendlichen statt. Trainingstag ist der Mittwoch.
Die Einteilung nimmt Trainer Karel Becka vor.

Alle Berichte über die vergangene Sommersaison finden Sie hier.
Arbeitsdienst:
Die zum Platzrichten vorgesehen Arbeitstermine sind nun vorbei.
Es besteht auch weiterhin die Möglichkeit, Arbeitsstunden in Form einer Bewirtschaftung an Wochenenden oder aber Gartenarbeiten abzuleisten.
Hierzu kann man sich beim Platzwart Karel Becka (07022 250380 bzw. 0173 3039556) bzw. bei
Robert Haußmann melden (07022 31548).
Zur Dokumentation besteht ein Karteikartensystem (im Wirtschaftsraum des Tennisheims). Dort können die geleisteten Arbeitsstunden (Namen, Datum und Zeitraum ) eingetragen werden. Der Eintrag muss von einem Mitglied der Vorstandschaft oder vom Platzwart abgezeichnet werden.

Platzbelegung durch Training auf der Anlage

Montag:
18.00 - 20.00 Uhr Hobbyrunde Platz 1+2
Dienstag:
18.30 - 21.00 Uhr Herren Platz 1+2
Mittwoch:
09.00 - 12.00 Uhr Herren 60 Platz 1,2,3
17.30 - 21.00 Uhr Damen 40 Platz 1+2
Donnerstag:
13.00 - 19.00 Uhr Jugendtraining Platz 1
19.30 - 21.00 Uhr Herren Platz 1+2