Sommersaison 2019


Termine:
Vereinsmeisterschaften 2019
Die Finalspiele der Vereinsmeisterschaften fanden am Samstag, den 21.9.2019 statt.
Bei den Jugendlichen setzte sich Simon Henzler gegen Adrian Hoppe durch. Svenja Hoppe erreichte den dritten Platz.

In einem spannenden Spiel gewann Oliver Teubel gegen Max Sauer.

Bei den Senioren wurde das Doppel Wolfgang Winkler/Wendelin Heinrich Vereinsmeister. Platz 2 belegten Helmut Nagel/Günter Stockhusen. Dritte wurden Ernst Rückert und Oskar Sauer.

 

41. Jedermannturnier des TC-Reudern

Bereits zum 41.-mal fand das traditionsreiche Jedermann-Turnier des TC Reudern unter dem Motto „Ball hoch in Aspach“ statt.
Am 31. August und 1. September konnte der Tennisverein auf seiner Anlage 12 starke Teams und zahlreiche Gäste begrüßen.
Gespielt wurde am Samstag bei fast 30°C in zwei Gruppen mit je sechs Teams. Die Ergebnisse aus den Gruppenspielen waren Grundlage für die K. O.- Runde, über die am Sonntag bei angenehmen Temperaturen die Platzierungen ausgespielt wurden. Sportlich war das Teilnehmerfeld eines der stärksten der vergangenen Jahre.
Entsprechend knapp gewannen das Finale Dennis Richter und Marco Gmeiner in einem unterhaltsamen Spiel 7:6 und 6:4 gegen Manu und Erwin Strähle. Platz drei belegte die Paarung Jürgen Rockenbauch und Marco Pfeffer. Alle drei Teams zeichneten sich dadurch aus, dass sie über das Wochenende hinweg alle nur je eine Niederlage zu verzeichnen hatten. Wie bereits im Vorjahr machten die beiden Jüngsten im Feld, Moritz Hambach und Felix Besemer, von sich reden. Sie errichten erneut den sechsten Platz, jedoch diesmal in einem besseren und deutlich größeren Teilnehmerfeld!
Auf sportlicher Seite möchte sich der TC Reudern bei allen teilnehmenden Teams für die tollen Spiele bedanken.
Neben dem sportlichen stand aber auch das kulinarische Vergnügen im Vordergrund. Hierzu fanden sich insbesondere am Sonntag so viele Gäste auf dem Tennisplatz ein, dass kurzfristig weitere Bierbänke organisiert werden mussten. Für das leibliche Wohl standen unseren Gästen neben dem bereits traditionellen Zwiebelrostbraten und dem Kölsch, auch zahlreiche selbst gemachte Salate und Kuchen zur Auswahl. Erstmalig gab es auch Eis, was insbesondere bei unseren jungen Gästen regen Anklang fand.
Für die Zubereitung von Speis und Trank, waren die Teams rund um Tobias Messerschmidt am Grill und Traude Haußmann in der Küche verantwortlich. Der TC Reudern möchte sich an dieser Stelle nochmals bei allen großen und kleine Gästen, sowie allen Helferinnen und Helfern für ihr Mitwirken bedanken.
Ohne die Organisation von Robert Haußmann und der tatkräftigen Unterstützung seine Frau Traude, wäre das Turnier nicht so reibungslos abgelaufen. Für so viel Herzblut, in diesem aber auch in den letzten Jahren soll an dieser Stelle ein gesonderter Dank ausgesprochen werden!
Desweiteren ein besonderer Dank dem Turnierleiter Paul Walker und Simone Haußmann vom Vorstandsgremium.
Hier geht es zu den Bildern:


 

Tenniscamp:
Tenniscamp TC ReudernAuch in diesem Jahr folgte dem Jedermann-Turnier das Tenniscamp des TC Reudern. Unter den Teilnehmern fanden sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Vormittags leitete die Trainingseinheit unser Trainer Karel Becka und daher stand die Tennis-Technik natürlich im Vordergrund. Neben den Grundschlägen, Vorhand und Rückhand, wurden auch Aufschlag, Volley, Angriffsball und Schmetterball bei allen Teilnehmern verbessert. Nachmittags übernahm unser Jugendwart Paul Walker das Training und fokussierte den Spaßfaktor im Training. Hierbei ging es darum, das zuvor Gelernte anzuwenden und damit weiter zu vertiefen. Maultaschen, Pizza und eine Grilleinheit fanden zwischen den Trainingseinheiten aber auch noch Platz. Dank des guten Wetters, konnten drei volle Tage auf dem Platz verbracht werden.
Der TC Reudern möchte sich an dieser Stelle nochmals bei allen Teilnehmern und Organisatoren ganz herzlich Bedanken und freut sich schon auf das Tenniscamp in der letzten Ferienwoche im kommenden Jahr!

Bild 2 Bild 1
Mannschaften:
Wie im Jahr 2018 sind wieder drei Mannschaften gemeldet:
Junioren, Damen 50 und Herren
Hier geht es zu den einzelnen Mannschaften:
Herren
Knapp am Aufstieg vorbei. Die Herren wurde äußerst knapp Vizemeister der Bezirksstaffel 2 hinter Musberg, die auch 3:1 Punkte wie die Reuderner haben, aber 3 Matches mehr für sich verbuchen konnten.

Damen 50
Die Damen beendeten die Verbandsspielrunde als Vizemeister ihrer Staffel, knapp hinter Hattenhofen/Schlierbach, die sie als einzige aus der Runde im Heimspiel besiegen konnten.

Junioren

Junioren_2019_2

Die Junioren wurden in ihrer Staffel Vierter. Gegenüber der letzten Saison konnte sich die Jungs verbessern.


Arbeitsdienst:
Die Samstage im April’ 19 sind für das Richten der Plätze vorgesehen.
Wetterbedingt kann es möglich werden, dass auch unter der Woche Arbeitsdienste anfallen. Robert Haußmann ist hier der Ansprechpartner.

Arbeitsstunden können in Form einer Bewirtschaftung an Wochenenden oder aber Gartenarbeiten abzuleisten.
Hierzu kann man sich beim Platzwart Karel Becka (07022 250380 bzw. 0173 3039556) bzw. bei
Robert Haußmann melden (07022 31548).
Zur Dokumentation besteht ein Karteikartensystem (im Wirtschaftsraum des Tennisheims). Dort können die geleisteten Arbeitsstunden (Namen, Datum und Zeitraum ) eingetragen werden. Der Eintrag muss von einem Mitglied der Vorstandschaft oder vom Platzwart abgezeichnet werden.

Kooperation der Nürtinger Tennisvereine
Bereits im vergangenen Winter haben sich die Vereinsverantwortlichen der sieben Nürtinger Tennisvereine zu einem Austausch über die aktuellen Herausforderungen zusammengesetzt. Dabei wurden zum einen Erfahrungen ausgetauscht aber auch Möglichkeiten besprochen, wie man sich gegenseitig unterstützen kann. Es war die einhellige Meinung, dass die Nürtinger Tennisvereine nicht untereinander konkurrieren sollten. Vielmehr ist es von allen das Ziel, den schönen Tennissport wieder attraktiver zu machen. Als erster Schritt wurde dazu der Vorschlag des TC Oberensingen bezüglich eines Nachbarschaftsspielrechts angegangen. Dabei wird den Mitgliedern der Nürtinger Tennisvereine nun gestattet, auf allen Anlagen, ohne Entrichtung einer Gastspielgebühr, zu spielen, insofern ein Mitglied des gastgebenden Vereins mitspielt. Damit ist es nun ab dieser Saison möglich, dass Bekannte, Freunde oder Arbeitskollegen die in anderen Ortsteilen Nürtingens leben, und in verschiedenen Tennisvereinen Mitglied sind und dort Tennis spielen, nun ohne Gastspielgebühren miteinander Tennis spielen können. Von dieser Regelung profitieren die insgesamt weit mehr als 1.000 Mitglieder des TC Neckarhausen, ETV Nürtingen, TC Oberensingen, TC Reudern, TA SPV 05 Nürtingen, TA TSV Zizishausen und TC Raidwangen (hier nur für die Jugend gültig).

Hauptversammlung: 22.03.2019
Die Hauptversammlung hat alle Vorstandsmitglieder, die sich zur Wiederwahl stellten, einstimmig in ihrem Amt wiederbestätigt.


Platzbelegung durch Training auf der Anlage

Montag:
18.00 - 20.00 Uhr Hobbyrunde Platz 1+2
Dienstag: 50 Platz 1+2
Donnerstag:
13.00 - 19.00 Uhr Jugendtraining Platz 1
19.30 - 21.00 Uhr Herren Platz 1+2
weiteres siehe Link
Platzbelegung


Datenschutzverordnung DSGVO